Satisfaction im Volkspalast - Die Rolling Stones 1967 in Warschau

©Robert-Havemann-Gesellschaft/Michael Wagner/RHG_Fo_MiWa_032

Am 13. April 1967 fand das einzige Konzert der Rolling Stones hinter dem Eisernen Vorhang statt. Das war eine Sensation und die Euphoriewelle schwappte bis nach Ost-Berlin, wo der 27-jährige Fotografie-Student Michael Wagner von dem Konzert aus dem Westradio hörte. Für Ihn und seinen Freund war klar: „Da müssen wir unbedingt dabei sein“.

Sie besorgten sich Visa für Polen und fuhren ohne Eintrittskarte nach Warschau. Kurz vor Beginn des Konzertes gelangten die beiden jungen Männer an den Hintereingang des Warschauer Kulturpalastes, wo um 17 Uhr und um 20:30 Uhr ein jeweils 45 minütiges Konzert der Stones stattfinden sollte. Doch ohne Eintrittskarten hatten sie praktisch keine Chance an den Sicherheitskräften vorbei in das Konzert zu gelangen.

Vor dem Kulturpalast gab es bereits Rangeleien zwischen aufgebrachten jugendliche Stones-Fans und der Polizei, denn die polnische Staatspartei hatte die raren Karten schon im Vorfeld an ein handverlesenes Publikum vergeben. Die wahren Fans mussten draußen bleiben

Michael Wagner setzte alles auf eine Karte. Er wedelte mit seinem internationalen Studentenausweis und seiner Foto-Akkreditierung von der Leipziger Frühjahrsmesse, auf der er und sein Freund ein paar Wochen vorher Traktoren und Messestände fotografiert hatten, vor den Sicherheitskräften herum. Und dann geschah das unglaubliche, die Türen öffneten sich und die beiden konnten in den Konzertsaal eintreten.

So konnte Michael Wagner ungestört sowohl das Konzert der Rolling Stones von der Bühne aus fotografieren, als auch zwischen den beiden Konzerten Backstage.

Michael Wagner: „Das war eine tolldreiste Aktion, die ich mein ganzes Leben nicht vergessen habe.“

Die Fotos von diesem legendären Rolling-Stones-Konzert sowie das Fotoarchiv von Michael Wagner befinden sich im Archiv der DDR-Opposition. Zum Fotobestand von Michael Wagner

©Robert-Havemann-Gesellschaft/Michael Wagner/RHG_Fo_MiWa_032
©Robert-Havemann-Gesellschaft/Michael Wagner/RHG_Fo_MiWa_033
©Robert-Havemann-Gesellschaft/Michael Wagner/RHG_Fo_MiWa_034
©Robert-Havemann-Gesellschaft/Michael Wagner/RHG_Fo_MiWa_035
©Robert-Havemann-Gesellschaft/Michael Wagner/RHG_Fo_MiWa_037
©Robert-Havemann-Gesellschaft/Michael Wagner/RHG_Fo_MiWa_038
©Robert-Havemann-Gesellschaft/Michael Wagner/RHG_Fo_MiWa_041
©Robert-Havemann-Gesellschaft/Michael Wagner/RHG_Fo_MiWa_044
©Robert-Havemann-Gesellschaft/Michael Wagner/RHG_Fo_MiWa_047
©Robert-Havemann-Gesellschaft/Michael Wagner/RHG_Fo_MiWa_053
©Robert-Havemann-Gesellschaft/Michael Wagner/RHG_Fo_MiWa_054
©Robert-Havemann-Gesellschaft/Michael Wagner/RHG_Fo_MiWa_055
©Robert-Havemann-Gesellschaft/Michael Wagner/RHG_Fo_MiWa_056
©Robert-Havemann-Gesellschaft/Michael Wagner/RHG_Fo_MiWa_060
©Robert-Havemann-Gesellschaft/Michael Wagner/RHG_Fo_MiWa_061