Titel:
Kassation/Rehabilitierung/Entschädigung (3)
Signatur:
BE 006
Enthält:
1. Schriftwechsel zwischen Bernd Eisenfeld und Gregor Gysi, Betreff: Antrag auf Rehabilitierung und Entschädigung durch die SED, gerichtet an Gregor Gysi als Vorsitzendem der PDS, der Nachfolgerin der SED, 24.1.1991 bis 18.3.1991; 2. Schriftwechsel mit verschiedenen Banken, Betreff: Diskriminierungen und Verhängung eines Berufsverbots durch die ehemalige Staatsbank der DDR, 12.6.1993 - 21.12.1993, mit Kopien von Unterlagen aus dem Rechtsstreit von Bernd Eisenfeld mit der Deutschen Notenbank, Industriefiliale Schkopau aus dem Jahre 1967 und Zeitungsartikeln über die Nachfolge der Staatsbank der DDR in der Bundesrepublik Deutschland ab 1990; 3. Briefwechsel mit dem Ministerium für Abrüstung und Verteidigung, Betreff: Schadensersatz für ein im Jahre 1967 während der Zeit als Bausoldat konfisziertes Buch (Leo Trotzki: Mein Leben, Fischer-Verlag, Zürich 1929), 6.4.1990 - 18.7.1990, mit Beschwerde an Walter Ulbricht v. August 1967 und Antwort aus dem Ministerium für Nationale Verteidigung v. 15.9.1967
Umfang:
1 Bd.
Klassifikation:
1.1. Dokumentationen zu biografischen Stationen
Provenienz:
Eisenfeld, Bernd
Datum:
1967, 1990 - 1993
Auf Merkliste setzen: