Titel:
Ministerrat der DDR: Verschiedene Unterlagen (4)
Signatur:
GP 042
Enthält:
Briefe an und von Gerd Poppe in seiner Funktion als Minister ohne Geschäftsbereich, darunter: - Gisela Zankl-Wohlthat an G. Poppe, Betreff: Menschenrechte in der DDR, 6.2.1990 - Bertram Kube an G. Poppe, Betreff: Zum Umgang mit den Datenbeständen des ehemaligen Ministeriums für Staatssicherheit, 15.2.1990 - Herbert Krolikowski, Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten, an G. Poppe, Betreff: Einladung zu einem Gespräch am 27.2.1990 zu Fragen der Stationierung der Westgruppe der sowjetischen Streitkräfte in der DDR, 20.2.1990 - G. Poppe an Karl-Heinz Kramer, Betreff: Mindestrenten, 26.2.1990 - Stefan Doernberg, DDR-Komitee für Europäische Sicherheit und Zusammenarbeit, an G. Poppe, Betreff: Zur deutschen Einigung und ihrer gesamteuropäischen Dimension, 5.3.1990 - G. Poppe an Wolfgang Rümpel und Dora Förster, Betreff: Unterstützungsgesuch zur Kassation eines Urteils aus dem Jahre 1954, 8.3.1990 - Wolfgang Kleinwächter, Karl-Marx-Universität Leipzig, an G. Poppe, Betreff: Sammelband "Der Runde Tisch - DDR-Erfahrungen mit der Basisdemokratie", 19.3.1990 - G. Poppe an Burkhard Jauer, Betreff: Wiedererlangung der Staatsbürgerschaft ehemaliger DDR-Bürger, 23.3.1990
Umfang:
1 Bd.
Zugang:
o. E.
Klassifikation:
4.2.2. Ministerrat der DDR - Minister ohne Geschäftsbereich
Provenienz:
Poppe, Gerd
Datum:
6. Feb. - 10. Apr. 1990
Auf Merkliste setzen: