Titel:
Frauen für den Frieden
Signatur:
GP 009
Enthält:
u. a.: 1. Eingaben der Frauen: - Eingabe an Erich Honecker, Betreff: Wehrdienstgesetz v. 25.3.1982, Berlin, 12.10.1982 - Schreiben an E. Honecker, Betreff: Behandlung der Eingabe v. 12.10.1982, Berlin, 20.1.1983; 2. Briefe im Zusammenhang mit der Inhaftierung von Bärbel Bohley und Ulrike Poppe, Dez. 1983 - Jan. 1984, darunter: - Brief an die Teilnehmerinnen des Informellen Treffens Ost- und Westeuropäischer Frauen zur Beratung von Friedensaktionen während des Weltkongresses der Frauen für Gleichberechtigung, Nationale Unabhängigkeit, Frieden vom 8. bis 13.10.1981 in Prag, Dez. 1983 - Karte von Friedegrund Holzmann aus West-Berlin an Ulrike Poppe und Bärbel Bohley, 30.12.1983 - Brief der Frauen für den Frieden, AK Freiburg, an die Internationale Demokratische Frauenföderation Berlin-Ost, 15.12.1983 - Brief von Isolde Brückner aus Bayreuth an B. Bohley und U. Poppe, 2.1.1984 - Brief von "Mütter für den Frieden" Düsseldorf an Erich Honecker, 4.1.1984 - Brief von Frauen für den Frieden Freiburg an den Generalstaatsanwalt der DDR, 9.1.1984; 3. "Kraft der Schwachen" - Zum Friedenstreffen der Frauen in der Petri-Kirche in Dresden, 13.2.1983
Umfang:
1 Bd.
Zugang:
o. E.
Klassifikation:
4.1.1. DDR
Provenienz:
Poppe, Gerd
Datum:
1983 - 1984
Auf Merkliste setzen: