Titel:
Georg Groscurth (2)
Signatur:
HH 227
Enthält:
- Gesprächsprotokolle von Interviews von Christian Pross mit ehemaligen jüdischen Ärzten und Krankenschwestern des Krankenhauses Moabit und Personen aus dem Umfeld von Georg Groscurth und Robert Havemann, u. a. zu "Kunzes Kaffeesalon" [benannt nach der Krankenschwester Ilse Kunze] und die "Europäische Union", darunter: Hans Brill, Rosemarie Burger, Hermann Hilterhaus, Julian Casper, Peter Fleischmann, Rudolf Goldstein, Robert Kempner, Margarete Klemz, Erwin Müller, Ruth und Fritz Schirmer, Ziona Rabau, Paul Voßkamp, Ulrich Wolf. [Die Interviews stehen im Zusammenhang mit C. Pross Publikation "Nicht misshandeln. Das Krankenhaus Moabit", Berlin 1984] - Notizen von Harold Hurwitz und Korrespondenz zur Recherche zu Georg Pinzke (findet Erwähnung im Interview Burger/Hilterhaus, darunter: Brief von Mario Pinzke (Sohn) an Harold Hurwitz mit Auskünften über seinen Vater, Berlin, 2007 - Notizen von Harold Hurwitz zur Publikation von C. Pross und Brief bezüglich der Recherchen zum Krankenhaus Moabit, 30.4.2004
Umfang:
1 Bd.
Klassifikation:
5.1.4.4. Krankenhaus Moabit
Provenienz:
Hurwitz, Harold
Datum:
1983 - 2007
Auf Merkliste setzen: