Titel:
Korrespondenz (1)
Signatur:
HL 021
Enthält:
Korrespondenz zwischen der Arbeitsgruppe Frieden und verschiedenen Gremien der Ev. Kirche in Mecklenburg, u. a. zu Entstehung und Struktur, Aufgabenbereiche, organisatorischen und finanziellen Angelegenheiten der Arbeitsgruppe Frieden, darunter: - W. Bindemann an H. Rathke, Betreff: Aufgabenbereich Friedensarbeit, 9.11.1981, - Rundschreiben von H. Rathke, Betreff: Zur Bildung der Arbeitsgruppe Frieden, 21.12.1981, - W. Bindemann an den Oberkirchenrat, Betreff: Vervielfältigungsgerät für Friedensarbeit, 22.6.1982, - H. Rathke an W. Bindemann, Betreff: Auswertung der Friedensdekade 1982, 22.11.1982, - AGF an das Ev. Jungmännerwerk, Betreff: Seminar für Berater in Wehrdienstfragen/Einkehr- und Beratungstag, Schwerin, 11./12.2.1983, 14.1.1983, - Markus Meckel an den Oberkirchenrat in Schwerin, Betreff: Vor-Information Friedensseminar Sommer 1983, Vipperow, 21.2.1983, - Schalomgemeinschaft Rostock, H. Lietz an E. Schwerin, Betreff: Nominierung für die "Arbeitsgruppe Frieden", 1985, - Brief an den Oberkirchenrat der Ev.-Luth. Landeskirche Mecklenburgs, Eckart Schwerin, Betreff: Abrechnung Friedensarbeit, 31.3.1985, - Einladung von Eckart Schwerin an Heiko Lietz zur Multiplikatorenkonferenz zum Thema "Frieden wächst aus Gerechtigkeit" am 17. -19.11.1986 in Potsdam, - E. Schwerin an H. Lietz, Betreff: Besprechung "Mobile Friedensseminare", 19.12.1986, - H. Lietz an OKR Müller, Betreff: Herstellung des "Friedensnetzes", 20.1.1988, - Heidelore Czerny an die "Mecklenburger Kirchenzeitung", Betreff: Veröffentlichung eines Briefes an die AGF zu ihrer Tätigkeit als inoffizielle Mitarbeiterin des MfS in der Friedensgruppe, 19.6.1994 Enthält auch: Briefe im Zusammenhang mit dem Besuch und der Einreise von Vertretern des niederländischen Friedensrates IKV in die DDR
Umfang:
1 Bd.
Zugang:
o. E.
Klassifikation:
4.1.2.1. Arbeitsgruppe Frieden Mecklenburg (AGF)
Provenienz:
Lietz, Heiko
Datum:
22. Okt. 1981 - 27. Jan. 1999; o. D.
Auf Merkliste setzen: