Titel:
Korrespondenz - Institutionen (2)
Signatur:
HSt 49
Enthält:
Briefe von und an Helmut Stieler und Briefwechsel: - Deutsches Institut für Internationale Pädagogikforschung, C. Förster, Betreff: Ausstellung zu Erziehungsmethoden, Brief von H. Stieler, Berlin, 3.10.1999 - Fernsprechamt Berlin, Mitteilung an H. Stieler, Betreff: Antrag auf einen Telefonanschluss, Berlin, 5.11.1986 - Haus der Geschichte Leipzig, Briefwechsel, Betreff: Übergaben von Filmen, Flugblättern und Fotografien; in einzelnen Briefen an Rainer Eckert Ausführungen von H. Stieler zu eigenen Aktionen, darunter: in einem Brief v. 5.7.1998 zu einem Mitte der 1980er Jahre gefertigten Flugblatt: "Erich Mielke ist ein Massenmörder", im Brief v. 28.9.1998 Ausführungen zu einem ca. 1982/83 hergestellten Plakat "Ein einig, freies Vaterland wollen wir", Leipzig/Berlin, 1998 - Humboldt-Universität zu Berlin, Ehrenausschuss, Briefwechsel, Betreff: Vorwurf der Tätigkeit von Prof. Dr. Reiner Werner für das MfS, Berlin, 1997 - Ministerium für Bildung und Erziehung, Land Brandenburg, Brief von H. Stieler, Betreff: Einsichtsverbot in ihn betreffende Personalunterlagen, Berlin, o. D. - Nationalparkamt Müritz, Brief an H. Stieler, Betreff: Dank für eingesandte Fotos, o. D. - Redaktion "Der Stacheldraht", Leserbrief v. H. Stieler, Betreff: Meinung zu verschiedenen Artikeln, Leserbrief v. H. Stieler, Berlin, Feb. 2005 - Redaktion "die andere", Leserbrief v. H. Stieler, Betreff: Veröffentlichung der Gehaltslisten der Stasi, Berlin, 4.4.1991 - Staatsanwaltschaft Berlin, Mitteilung an H. Stieler, dass das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen sexuellen Missbrauchs eingestellt wurde, Berlin, 15.12.2004 - Redaktion "taz", Briefwechsel, Betreff: Suche nach Öffentlichkeit nach der Entlassung als Heimerzieher, Berlin, 1994
Umfang:
1 Bd.
Klassifikation:
5. Korrespondenz
Provenienz:
Stieler, Helmut
Datum:
1986 - 2005, ohne Datum
Auf Merkliste setzen: