Titel:
Korrespondenz - Einzelpersonen (3)
Signatur:
HSt 45
Enthält:
Briefe von und an Helmut Stieler und Briefwechsel: - Katja Havemann, Briefwechsel, Betreff: Zustände in der DDR, Berlin/Grünheide, 1987, 1991 - Stefan Heym, Briefe an H. Stieler, Dank für Glückwünsche, Berlin-Grünau, 1988-1991 - Roland Jahn, Brief von H. Stieler, Betreff: Beschimpfungen, Berlin, 14.2.1997 - Susanne Kliemsch, Brief an H. Stieler, Übersendung eines Liedtextes, Berlin, 2.6.2005 - Lew Kopelew, Briefe von H. Stieler, Betreff: Osterbrief, Geburtstagsbrief, 1989, Karte von L. Kopelew mit Gruß zum Jahreswechsel, Berlin/Köln, 1990 - Ilko-Sascha Kowalczuk, Briefwechsel, Betreff: Übersendung von Filmen, Berlin, 2012 - Joachim Krafzik, Brief an H. Stieler, Betreff: Übergesiedelter DDR-Bürger mit Einreiseverbot, Berlin-West, 8.5.1989 - Jürgen Kuczynski, Briefwechsel, Betreff: H. Stieler fragt wegen eines Gespräches an, um Unterstützung bei einer zu Eingabe bekommen, was abgelehnt wird, Berlin, 1986 - Reinhard Lampe, Brief an H. Stieler, Betreff: Dank für Unterstützung während der Haft, Berlin, 14.2.1987 - Michael Leimberg, Brief v. H. Stieler, Betreff: Protest gegen Vorhaben des neuen Eigentümers zweier Zeltplätze, Berlin, 2.9.1991 - Vera Lengsfeld, Brief und Karte an H. Stieler, Betreff: Privates, Sondershausen, 6.2.1992 und undatiert - Gertrud Luckau, Brief und Karte an H. Stieler, Betreff: Privates, Buckow, 2005 und undatiert; hier auch Kopie eines Briefes von Gottfried Forck an Pfarrer Luckau v. 21.2.1986 mit dem Versprechen, sich für H. Stieler bei seiner Arbeitssuche einzusetzen und Zeugenaussage von Gertrud Luckau für die Rehabilitierung v. 28.1.2005 - Ekkehard Maaß, Brief von H. Stieler, Betreff: Übersendung von Fotos einer Lesung von E. Maaß, Berlin, 7.8.2004 - Martina Mrozinsky, Brief von H. Stieler, Betreff: Übersendung eines Films, Berlin, 20.11.1995 - Wolfgang Nitsche, Brief an H. Stieler, Betreff: Wolfgang Templin, Privates, Berlin, 27.6.1989 - Wolfgang Pfeiler, Brief an H. Stieler, Betreff: Dank für übersandte Materialien, Meckenheim/Bundesrepublik, 19.3.1990 - Sandra Pingel-Schliemann, Briefe von H. Stieler, Betreff: Publikation "Zersetzen", Berlin, 2003-2004 - Gerd Poppe, Karte und Brief an H. Stieler, Betreff: SED-Unrechtsbereinigungsgesetz, Einfluss des MfS auf die Initiative Frieden und Menschenrechte, der Schriftsteller Adolf Endler, Berlin, 1992-1993
Umfang:
1 Bd.
Klassifikation:
5. Korrespondenz
Provenienz:
Stieler, Helmut
Datum:
1986 - 2012, ohne Datum
Auf Merkliste setzen: