Titel:
Volkskammer – Korrespondenz (11) – (19)
Signatur:
KW 079-087
Enthält:
Briefe von und an Konrad Weiß in seiner Funktion als Abgeordneter der Volkskammer; auch einige Schriftwechsel der Mitarbeiterin Christiane Ziller; z. T. mit Antworten und Notizen von K. Weiß; Meinungsäußerungen und Anfragen zur Wiederherstellung der deutsche Einheit, zur Währungsunion, zur Regelung offener Vermögensfragen, zur Rentenproblematik, zum Erhalt des DDR-Fernsehens, zu einzelnen Aspekten des 2. Staatsvertrages, zur Rehabilitierung von Opfern der DDR-Justiz, zum Bündnis 90, Abschaltung des Jugendradios DT 64; Reaktionen auf öffentliche Äußerungen von K. Weiß, Bitten um Unterstützung für politische, soziale oder private Anliegen, Einladungen zu Vorträgen und Gesprächen, Anfragen nach Beiträgen für Publikationen, auch Notizen bei telefonischen Anfragen; darunter: - Ute Jähnert an Konrad Weiß, Betreff: Erhalt des Deutschlandsenders Kultur, Blankenburg, 4.7.1990 [KW 79], - Helga Königsdorf an K. Weiß, Charakterisierung der eigenen Rolle in der DDR, Berlin, 6.7.1990 [KW 79]. (11) KW 079: 1.7.1990 – 7.7.1990, (12) KW 080: 8.7.1990 – 19.7.1990, (13) KW 081: 20.7.1990 – 31.7.1990, (14) KW 082: 1.8.1990 – 5.8.1990, (15) KW 083: 6.8.1990 – 15.8.1990, (16) KW 084: 16.8.1990 – 31.8.1990, (17) KW 085: 1.9.1990 – 14.9.1990, (18) KW 086: 15.9.1990 – 30.9.1990, (19) KW 087: 1.10.1990 – 7.10.1990.
Umfang:
9 Bde.
Klassifikation:
3.3.3. Korrespondenz
Provenienz:
Weiß, Konrad
Datum:
Juli - Okt. 1990
Auf Merkliste setzen: