Titel:
Materialsammlung: Medien in Ostdeutschland
Signatur:
KW 451
Enthält:
1. Manuskripte von Konrad Weiß: - Den Medien geht es wie den Leuten, für: „die kirche“, 21.6.1992, - Journalisten der Partei. IM Alberts Ehrgeiz, für: „Die Welt“, 11.2.1995, - Der Einfluss der PDS auf die Medien in den ostdeutschen Bundesländern. Anhörung der Arbeitsgruppe Enquete-Kommission der CDU/CSU-Fraktion des Deutschen Bundestages, 26.2.1996, - Sind in Ostdeutschland die Medien frei? Referat auf der Veranstaltung „Medienfreiheit und Zeitenwende“ anlässlich des UNESCO-Tages der Pressefreiheit in Leipzig, 3.5.1998; 2. Notizen, Korrespondenz und thematische Materialien zum Spezial „Schwierigkeiten mit der Wahrheit. Bertram, Kuttner und die Folgen, Radio B2, 9.1.1995; 3. Materialien zum Chefredakteur der „Märkischen Allgemeinen“, Peter Mugay: - Konrad Weiß: „Es findet Widerliches statt“, Manuskript, publiziert in: „europäische Ideen“, Heft 94/Mai 1995, - Auskunft der Behörde des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen der ehemaligen DDR an Konrad Weiß, Betreff: Peter Mugay alias IM „Albert“, Datum nicht lesbar, - Sammlung von Briefen, Kopien aus MfS-Akten und Zeitungsartikeln von und über Peter Mugay, 1991-1995; 4. Dokumentation: Das Stasi-Problem des MDR im Spiegel der Medien, 10/2000 – 1/2001.
Umfang:
1 Bd.
Klassifikation:
6.1. Thematische Materialsammlungen
Provenienz:
Weiß, Konrad
Datum:
1991 - 2001
Auf Merkliste setzen: