Titel:
Korrespondenz 1967
Signatur:
RH 021 Bd. 069
Orte:
Italien
Personen (v.l.n.r.):
Hammer, Jean-Pierre; Sartre, Jean-Paul; Hager, Kurt; Ulbricht, Walter; Eichler, Heinz; Löffler, Kurt; Ebert, R.M.; Szcesny, Gerhard; Hilspach, Hertha; Groscurth, Georg
Deskriptoren:
Einladung; KPI; Reiseantrag; Ost-West-Kontakte; Arbeitssuche; Fotochemie; Berufsverbot; Buddhismus; Veröffentlichung; "Dialektik ohne Dogma"; Widerstand; Nationalsozialismus; Europäische Union; Chemie; Fotochemie
Enthält:
A. Korresp. an: - Jean-Pierre Hammer v. 21.02., zum Brief an Jean-Paul Sartre u. Persönliches, handschriftl.; - Kurt Hager v. 05.04., Reiseantrag zur Gramsci-Tagung in Italien; - Walter Ulbricht v. 27.04., erinnert an die Begegnung im Mai 1945 und Ulbrichts Verteidigung von Havemanns Rede gegen den Dogmatismus 1956, bittet um Forschungsarbeit in der Fotochemie mit seinen ehemaligen Mitarbeitern; - Sekretariat des Staatsrates, Heinz Eichler v. 22.05., kritisiert die Maßnahmen, die Gespräche zu einer Forschungsarbeit in der Faserstoffchemie behindern u. erneuert den Wunsch, fotochemisch zu arbeiten; - Erklärung für Hertha Hilspach v. 04.06., zu ihrer Unterstützung Georg Groscurths und der Widerstandsgruppe "Europäische Union"; - Ministerium für Chemische Industrie, Kurt Löffler v. 05.09., Gesprächstermin; - R. M. Ebert v. 11.10. u. 21.11., über Buddhismus und "Dialektik ohne Dogma". B. Korresp. von: - Gerhard Szcesny Verlag v. 03.01., Bitte um Beitrag R. Havemanns im Jahrbuch "Club Voltaire"; - Sekretariat des Staatsrates, Heinz Eichler v. 12.05. u. 31.05., Ablehnung einer Tätigkeit im VEB Photochemische Werke u. Verweis auf Zuständigkeit des Ministeriums für Chemische Industrie; - Ministerium für Chemische Industrie, Kurt Löffler v. 25.09., Gesprächstermin; - R. M. Ebert, Briefe und Abhandlungen über Buddhismus.
Umfang:
1 Bd.
Zugang:
o. E.
Klassifikation:
1.1.1. Allgemeine Korrespondenz
Provenienz:
Nachlass Robert Havemann
Datum:
1967
Auf Merkliste setzen: