Titel:
Autobiographische Manuskripte (2)
Signatur:
RH 023/01 Bd. 082
Orte:
Berlin; Brandenburg
Personen (v.l.n.r.):
Weisenborn, Günther; Groscurth, Georg; Becker, Kurt
Deskriptoren:
Biografie; Widerstand; Europäische Union; Neu Beginnen; Haft 1943-45; Zuchthaus Brandenburg; Lyrik
Enthält:
1. Weg - nicht Ziel. Über die Jahre von 1931 bis 1945, u. a. über die Widerstandsgruppe Neu Beginnen und die Europäische Union, undatiert, 19 Bl., Kopie, Original verschollen. Die ersten 1 1/2 Seiten wurden veröffentl. in: "Fragen Antworten Fragen", München, Piper 1970, S. 45; 2. Gedichte: Die Mörder leben noch; Mein bester Freund (über Georg Groscurth); PCI, handschriftl.; Das neue Feuer; Das alte Feuer; Dreissigtausend Generationen; Photochemie, handschriftl.; Alte Weisheit der Sprache; Wandrer ohne Einsamkeit; Den guten Freunden nah sein; 3. Im Zuchthaus Brandenburg-Görden am 27. April 1945, undatiert, 6 Bl.; 4. Notiz zum Kriegsgeschehen am 28.4.1945, 1/2 Bl., aus R. Havemanns illegaler Zuchthaus-Zeitung Der Draht; 5. Zum Tag der Befreiung aus dem Zuchthaus Brandenburg, 04.05.1955, 6 Bl.; 6. Protokoll der Unterredung zwischen Robert Havemann und Kurt Becker am 06.12.1956 über die Tätigkeit der Widerstandsgruppe "Europäische Union", 1 Bl.; 7. Szene aus der illegalen Arbeit. Für das Programmheft zu Günther Weisenborns Stück "Die Illegalen", undatiert, 1 Bl. mit handschriftl. Korrekturen. Anlage: Programmheft des Hebbel-Theaters zu "Die Illegalen"; 8. Die Geschichte von Simson und Dalila, mit handschriftl. Korrekturen, undatiert, 5 Bl.; 9. Habe ich ein Hobby? 2 Bl., mit handschriftl. Korrekturen, veröffentl. in: Neues Leben, 1961, H. 5.
Umfang:
1 Bd.
Zugang:
o. E.
Klassifikation:
1.3.1. Autobiographische Manuskripte und Gedichte
Provenienz:
Nachlass Robert Havemann
Datum:
1945 - 1961
Auf Merkliste setzen: