Titel:
Korrespondenz Januar bis Mai 1965
Signatur:
RH 020 Bd. 063
Orte:
Berlin-West; Brandenburg; Saarbrücken; Göttingen
Personen (v.l.n.r.):
Schauer, Helmut; Kellner, Erich; Hartke, Werner; Bolz, Lothar; Dickel, Friedrich; Stoph, Willi; Dieckmann, Johannes; Kolman, Arnost; Biermann, Wolf; Biermann, Emmi; Oßwald, Norbert; Brüggemann, Heinz; Richter, Werner; Stehr, Gerhard; Krauss, Werner; Schottlaender, Rudolf; Marcu, E.; Müller, Hans J.; Schälicke, Rolf; Hacker, Heinz; Richter, Wilhelm; Lesch, Peter; Baumgarten, Arthur; Markov, Walter; Troche, Alfred; Eilstein, Helena; Vallance, Margaret; Bunge, Hans-Joachim
Deskriptoren:
SDS; Paulus-Gesellschaft; Einladung; Reiseantrag; Akademie der Wissenschaften; Medien; Ost-West-Kontakte; MfS; MfSS; MdI; Überwachung; Veröffentlichung; "Der Spiegel"; "Dialektik ohne Dogma"; Rezension; "Ja, ich hatte Unrecht"; Philosophie; Marxismus; Dogmatismus; Protest
Enthält:
A. Korresp. u. a. an: - Helmut Schauer v. 03.01., zu Einladungen des SDS; - Erich Kellner v. 03.01., zur Einladung der Paulus-Gesellschaft; - Werner Hartke v. 04.01. u. 13.01., zur Ablehnung der Reiseanträge; - MfAA, Lothar Bolz u. MdI, Friedrich Dickel v. 19.01., Reiseanträge; - Ministerrat, Willi Stoph v. 05.02. und Volkskammer, Johannes Dieckmann v. 03.03. u. 25.03., Protest gegen die Aufforderung, keine Beziehungen zu westlichen Journalisten zu unterhalten (Kontaktverbot); - Arnost Kolman v. 14.02. u. 15.04., Diskussion seines Interviews "Der Marxismus leidet an Sklerose" in Der Spiegel 1964, Nr. 51. B. Korresp. u. a. von: - Wolf Biermann, Ansichtskarte v. 03.01. u. Brief v. 12.02., Persönliches u. Vermutung eines Abhörgerätes; - Norbert Oßwald v. 05.01. u. Heinz Brüggemann v. 09.01., Einladungen des SDS nach Saarbrücken u. Göttingen; - Akademie der Wissenschaften, Werner Richter v. 15.01., lehnt die Beantwortung von R. Havemanns Brief v. 13.01. ab; - Arnost Kolman v. 22.01., 29.03. u. 02.05., zu R. Havemanns Interview "Der Marxismus leidet an Sklerose"; - Gerhard Stehr v. 22.01., zur Quantenmechanik; - E. Marcu v. 31.01., zu R. Havemanns Interview "Der Marxismus leidet an Sklerose"; - Werner Krauss v. 11.03., zu R. Havemanns Artikel "Ja, ich hatte unrecht"; - Rudolf Schottlaender v. 16.03., 03.04. u. 08.05., Diskussion über Kausalität und Determinismus; - Hans J. Müller v. 16.03., zu R. Havemanns Artikel "Ja, ich hatte unrecht"; - Emmi Biermann v. 19.03. u. 17.05., Persönliches; - Rolf Schälicke u. Heinz Hacker v. 27.03., Zuschrift zu "Der Marxismus leidet an Sklerose"; - Wilhelm Richter v. 04.04., Persönliches; - Peter Lesch v. 09.04., Zuschrift zu "Der Marxismus leidet an Sklerose"; - Studentendorf der FU Berlin v. 09.04. u. 13.05., Einladung; - Arthur Baumgarten v. 09.04., zu "Ja, ich hatte unrecht"; - Walter Markov v. 20.04., dito; - Alfred Troche v. 22.04., zu "Dialektik ohne Dogma"; - Helena Eilstein v. 26.04., Rezension von "Dialektik ohne Dogma"; - Redaktion Neues Deutschland v. 27.04., Ablehnung des Manuskripts von R. Havemann über das Zuchthaus Brandenburg; - Margaret Vallance v. 14.05., Persönliches. C. Korresp. Dritter: Hans Bunge an den Kulturbund v. 17.05., zur Ablehnung der Aufnahme R. Havemanns in den Vorstand des Clubs der Kulturschaffenden "Johannes R. Becher".
Umfang:
1 Bd.
Zugang:
o. E.
Klassifikation:
1.1.1. Allgemeine Korrespondenz
Provenienz:
Nachlass Robert Havemann
Datum:
Januar - Mai 1965
Auf Merkliste setzen: