Titel:
Korrespondenz 1976
Signatur:
RH 022/1 Bd. 076
Orte:
Rom
Personen (v.l.n.r.):
Dutschke, Rudi; Biermann, Wolf; Faust, Siegmar; Honecker, Erich; Fankhänel, Heidewig; Berger, Götz; Baasch, Emmi; Martens, Anne; Kind-Kroeger, Elisabeth; Staib, Horst; Gärtner, Karl; Kunze, Rainer; Jüsch, Jürgen; Busch, Maria; Zille, Günter; Böttinger, Ekkehard; Bernardini, Carlo; Rademacher, Bernd; Donnevert, Hanna; Schau, Günther; Reich, Volker; Schröder, Frank; Fuchs, Jürgen; Brüsewitz, Oskar; Greatz, Wolfgang; Große, Werner; Streit, Josef
Deskriptoren:
Ost-West-Kontakte; Protest; Haft; Schriftsteller; Offener Brief; Ausbürgerung; Eingabe; Ausreise; Hausarrest; Interview; Film; Medien; Kontaktverbot; "WDR"; "RIAS"; "Deutschlandfunk"; Menschenrechte; Berufsverbot; Kaiser-Wilhelm-Institut; Universität Rom; Einladung; Italien; Unterstützung; Generalstaatsanwaltschaft
Enthält:
A. Korresp. an: - Erich Honecker v. 16.03., Bitte um Haftentlassung von Siegmar Faust; - Rudi Dutschke, undatiert im Mai, zu Dutschkes Offenen Brief an Wolf Biermann; - Heidewig Fankhänel v. 10.08., Persönliches; - Generalstaatsanwalt Josef Streit v. 02.12., Protest gegen das Hausarrest-Urteil, das Kontaktverbot zu Journalisten und gegen die Verhaftung von Jürgen Fuchs und anderen wegen ihres Protestes gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns; - Wolf Biermann v. 27.12., zum Hausarrest, Götz Bergers Ausschluss aus dem Anwaltskollegium wegen der Berufungsschrift zum Hausarresturteil u. zu den Protesten gegen die Ausbürgerung Biermanns in der DDR. B. Korresp. von: - Westdeutscher Rundfunk v. 10.02., Weitergabe von Manuskripten der Sendung des Interview-Films "Robert Havemann 1975"; - Emmi Baasch v. 26.02., Persönliches; - Anne Martens, datiert mit Ostern, zum RIAS-Interview R. Havemanns u. Persönliches; - Elisabeth Kind-Kroeger v. 12.06., 03.09. u. v. November, zur Widerstandsgruppe "Europäische Union", Persönliches nach 1945 u. zum beabsichtigten Besuch bei R. Havemann; - Horst Staib v. 27.06., zum Berufsverbot u. a. Maßregelungen wegen seines Ausreiseantrags; - Karl Gärtner v. 20.07., zu Berufsverboten in der DDR; - Reiner Kunze v. 07.10., Termin für einen Besuch; - Jürgen Jüsch v. 18.10., zu R. Havemanns Telefon-Interview im Deutschlandfunk; - Maria Busch v. 19.10., über politische Morde u. Korruption in der DDR u. Persönliches; - Günter Zille v. 01.11., zum Ausreiseantrag, Anlage: Eingabe an Erich Honecker v. 07.07.; - Ekkehard Böttinger v. 08.11., zum Ausreiseantrag; - Briefe gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns v. Frank Schröder, Bernd Rademacher, Volker Reich u. Werner Große v. November; - Günther Schau v. 25.11., Eingabe an E. Honecker gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns, die Verhaftung von Jürgen Fuchs und die Berichte über Pfarrer Oskar Brüsewitz; - Hanna Donnevert v. 25.11., Erinnerung an das KWI; - Werner Große v. 28.11., Protest gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns; - Universität Rom, Carlo Bernardini v. 29.11., Einladung zu Vorlesungen; - Wolfgang Graetz v. 29.11., Kritik am politischen Verhalten R. Havemanns und Wolf Biermanns. C. Korresp. Dritter: - Rudi Dutschke v. 28.04., "Offener Brief an Wolf Biermann. Kritik eines Freundes, ohne die Selbstkritik zu vergessen", 14 Bl.
Umfang:
1 Bd.
Zugang:
o. E.
Klassifikation:
1.1.1. Allgemeine Korrespondenz
Provenienz:
Nachlass Robert Havemann
Datum:
1976
Auf Merkliste setzen: