Titel:
Menschenrechtsseminar 1986
Signatur:
RSch 021
Enthält:
Konspekte, Korrespondenz, Arbeitsmaterialien, handschriftl. Aufzeichnungen/Notizen von Reinhard Schult, darunter: - Arbeitsgruppe Recht auf Arbeit: Diskussionsangebote zum Themenkomplex Arbeitsrecht, o. D., - Wolfgang Wolf: Die Menschenrechte sichernde und beschränkende Rolle des Arbeitsrechts der DDR, Juni 1987, - Handschriftl. Notizen von R. Schult: Abschlussplenum MR-Seminar [MR = Menschenrecht], o. D., - R. Schult: Individuum und Gesellschaft, Vortrag, handschriftl. Ms., - Tina Krone: handschriftl. Personenlisten Vorbereitungskreis, techn. Personal und Vertrauenspersonen des GKR [= Gemeindekirchenrat], - Einladung zum Seminar "Menschenrechte - Der einzelne und die Gesellschaft", 22./23.11.1986 in Berlin-Friedrichsfelde, - Konzeption zum Menschenrechtsseminar, 25./26.10.1986, - Brief von Gottfried Gartenschläger an den Bund der Ev. Kirchen, Frau Lewek, Betreff: Menschenrechtsseminar 22./23.11.1986, 26.9.1986, - Brief von Manfred Stolpe an die Kirchgemeinde Berlin-Friedrichsfelde, Betreff: Menschenrechtsseminar, 15.7.1986, - Brief von Rainer Eppelmann an Bärbel Bohley, Vera Wollenberger und Werner Fischer, Betreff: Menschenrechtsseminar, 1.4.1986, - Erklärung zur Vorbereitung eines Seminars "Frieden und Menschenrechte" von Vera und Knud Wollenberger, Silvia Müller, Thomas Klein, R. Schult und W. Wolf, 6.3.1986, - Brief der Vorbereitungsgruppe für ein Seminar zum Problemkreis "Menschenrechtsarbeit als Bestandteil von Friedensarbeit", Betreff: Dokument III, 24.2.1986, - Brief des Vorbereitungskreises Frieden & Menschenrechte - Menschenrechtsseminar, 24.2.1986, - Dokument III der Sprechergruppe der Initiative "Frieden und Menschenrechte" (Menschenrechtsseminar) vom 24.1.1986
Umfang:
1 Bd.
Zugang:
o. E.
Klassifikation:
4.1. DDR-Opposition bis Sommer 1989
Provenienz:
Schult, Reinhard
Datum:
1985 - 1987
Auf Merkliste setzen: