Titel:
Hauptamtliche Mitarbeiter des MfS
Signatur:
SEI 136
Enthält:
1. Materialien zu einzelnen MfS-Offizieren, die auf dem Gebiet des Gesundheitswesens eingesetzt bzw. in leitenden Funktionen damit befasst waren: - Bert Blümel, 1982-1986 - Hans Gerischer, 1955-1987 - Siegfried Hähnel, Leiter BV Berlin, 1952-1986 - Karl-Heinz Hiller, 1967- 1989 - Eberhard Jaekel, 1955-1987; 2. Wissenschaftliche Arbeiten, erstellt an der Juristischen Hochschule des MfS: - G. Kempe, O. Geisler, Heinz Krenz, W. Krüger, W. Stephan: Forschungsergebnisse zum Thema: Die Aufgaben der Medizinischen Dienste in den Organen des Ministeriums für Staatssicherheit zur Gewährleistung der medizinischen Sicherstellung im Verteidigungszustand unter besonderer Berücksichtigung der Bedingungen eines Raketenkernwaffenkrieges, 24.1.1977, MfS-AGM 538 - Stefan Lindner, Matthias Steffens: Erfahrungen bei der Beeinflussung feindlich-negativer, im Sinne politischer Untergrundtätigkeit wirkender Kräfte und Zusammenschlüsse mittels geeigneter und qualifizierter IM, Diplomarbeit, 10.4.1988, MfS-JHS 21257 Enthält auch: Erich Mielke: Zum 3. Strafrechtsänderungsgesetz sowie zu den Änderungen des Pass- und Ausländerrechts bzw. zoll- und devisenrechtlicher Bestimmungen der DDR, Referat auf der zentralen Dienstkonferenz, 6.7.1979, MfS-ZAIG 47846
Umfang:
1 O.
Klassifikation:
2.4.2. Unterlagen der BStU
Provenienz:
Seidel, Jutta + Eberhard
Datum:
1952 - 1989
Auf Merkliste setzen: