Sammlung des Archivs der DDR-Opposition

Die Sammlung beinhaltet u.a.:

  1. Aufzeichnungen von Interviews (u.a. mit Bärbel Bohley, Reinhard Schult, Wolfgang Templin, Katrin Hattenhauer, Uwe Schwabe, Michael Arnold, Uwe Kulisch, Siegbert Schefke, Carlo Jordan, Tom Sello, Christian Halbrock, Friedrich Schorlemmer, Matthias Voigt, Gerd Poppe, Hagen Thiel, Stephan Müller, Ulrike Poppe, Rainer Eppelmann, Marion Seelig, Lutz Rathenow, Manfred „Ibrahim” Böhme, Peter Grimm, Till Böttcher, Wolfram Hülsemann, Robert Havemann, Klaus Freymuth, Mitglieder der Gruppe „Herbst in Peking”);
  2. Zeitzeugeninterviews (u.a. mit Thomas Ammer, Roland Bude, Bettina Wegner, Christian Kunert, Heinz Grünhagen, Joachim Marckstadt, Johannes Rink, Hildegart Stellmacher);
  3. Aufnahmen einzelner Ereignisse, u.a.: Besetzung der MfS-Zentrale, September 1990; Volkskammersitzungen 1989-1990; Zentraler Runder Tisch (vollständige Dokumentation durch Klaus Freymuth); Kirchentag von Unten 1987 und 1988; Umwelt-Bibliothek Berlin; Friedensgemeinschaft Jena; Friedenswerkstatt Berlin; Friedrichsfelder Friedenskreis; Montagsdemonstrationen in Leipzig; Proteste gegen das Massaker in Peking/China; Fürbittandachten; Kommunalpolitik; Städteverfall; Umweltverschmutzung; Pleiße-Gedenkmarsch; Menschenrechtsseminar in der Gethsemanekirche Berlin; Jenaer Hinterhofproduktion; Frühlingsfest Erlöserkirche; MfS-Auflösung Erfurt; Gründung Grüne Partei; Gründung SDP-Ost-Berlin; Theaterfilme von Werner Theuer; Verband Bildender Künstler (VBK); Veranstaltungen des Havemannkreises des Kulturbundes Pankow; Gespräche Kirchenleitung und Offene Arbeit (KvU) 1988.