Objekte/Museales Sammlungsgut

Zu den Gegenständen, die im musealen Sammlungsgut des Archivs der DDR-Opposition zu finden sind, gehören handbetriebene Vervielfältigungsgeräte (u.a. Ormig- und Wachsmatrizenmaschinen der Umwelt-Bibliothek Berlin und der Redaktion „grenzfall”), Kleindruckstempel oder Siebdruckrahmen, Schreibmaschinen, Ausstellungstafeln, Anstecker und Aufkleber und diverse andere Gegenstände aus der Opposition- und Bürgerbewegung der DDR. Weiterhin beinhaltet die Sammlung offizielle Gegenstände aus der DDR (u.a. „Winkelemente”, Fahnen, Wimpel, Abzeichen), Gegenstände aus der westlichen Friedensbewegung sowie einige wenige Gegenstände aus der osteuropäischen Oppositionsbewegung (Anstecker, Aufkleber). Die Sammlung ist teilerschlossen und über eine Datenbank recherchierbar.





Kontakt

Robert-Havemann-Gesellschaft e.V.
Archiv der DDR-Opposition
Ruschestraße 103, Haus 17
10365 Berlin

Wegbeschreibung

Rebecca Hernandez-Garcia
r.garcia(at)havemann-gesellschaft.de

+49 30 5779980 16

Öffnungszeiten Archiv

Unsere Mitarbeiter sind zur Zeit ausschließlich im Homeoffice per Mail für Sie erreichbar. Ein Besuch des Archivs der DDR-Opposition ist momentan nicht möglich. Wir informieren Sie, sobald eine Nutzung des Archivs der DDR-Opposition vor Ort wieder möglich ist.

Öffnungszeiten nach Absprache:

Montag, Donnerstag, Freitag 9 bis 16 Uhr
Mittwoch 9 bis 20 Uhr

Termin- oder Nutzungsanfragen richten Sie bitte per Mail oder Telefon an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Allgemeine Nutzungsbedingungen